FabiolaClaudioRamazzini

Scores

Scores wie PROCAM 2004 oder ESC unterstützen den Betriebsarzt im Probandengespräch.

Über die Visualisierung einer möglichen negativen gesundheitlichen Entwicklung werden dem Probanden Risiken bewusster und zu treffende Maßnahmen einsichtiger. Letztendlich sagt das Bild, in diesem Fall ein Diagramm, mehr aus als viele wohlgemeinte Worte. Der Proband sieht seine gesundheitliche Zukunft deutlich projiziert.

Kein Wunder also, dass Scores im modernen Gesundheitsmanagement ebenso schnell wie erfolgreich Einzug gehalten haben. In jährlichen Gesundheitsaktionen und persönlichen Beratungsgesprächen sind sie zum festen Bestandteil geworden.

Umso wichtiger ist für den Betriebsarzt daher eine einfache Handhabung, schnelle Berechnung und eine klare grafische Darstellung der verwendeten Scores.

In der arbeitsmedizinischen Software Fabiola ist dies professionell gelöst. Fabiola zieht sich dazu die entsprechenden Informationen aus den bereits aktuell vorhandenen Werten des Probanden. Falls noch keine Werte vorhanden sind, können sie direkt in der Maske eingegeben werden. Die für die Simulation benötigten Parameter sind schnell und übersichtlich zu erfassen.

Noch während des Beratungsgespräches können Sie als Betriebarzt in Fabiola einen Ausdruck des Scorebogens zur Weitergabe an den Probanden erstellen. So erhält der Proband eine kleine, aber wichtige Unterstützung für das Erreichen seiner gesundheitlichen Ziele.

Wenn Sie mehr über die Arbeit mit Fabiola und den darin enthaltenen Scores erfahren möchten, rufen Sie uns einfach an.

Zurück ...