MediCenter

Alle Informationen zum Probanden auf einem Blick

 

medicenter
herzstück der arbeitsmedizin

Unser MediCenter ist die zentrale Schaltstelle der Arbeitsmedizin. Der Anwender hat von hier direkten Zugang zu den wichtigsten Informationen zum Probanden. Unter anderem haben Sie Einblick in die Anamnese, Epikrise, aktuelle Bescheinigungen und Befundung.

Nicht nur als Informationszentrum zum Probanden, sondern auch als Schaltzentrale für weitere Prozesse dient das MediCenter. Steuern Sie die Vorsorgeuntersuchungen von hier aus an und führen Sie die notwendigen Untersuchungen direkt durch. Der elektronische Laufzettel zeigt Ihnen, welche Untersuchungen der Proband zu durchlaufen hat. Risikoinidikatoren und Warnhinweise werden dabei hervorgehoben.

Durch die strukturierte Form und die einfache Bedienung sparen Sie wertvolle Arbeitszeit. Und als willkommener Nebeneffekt finden sich Ihre neuen Mitarbeiter schnell in der Software Fabiola zurecht.

funktionen
alle informationen auf einem blick
Einfache Bedienung

Mit einem elektronischen Karteikartensystem lässt sich Fabiola leicht und intuitiv bedienen. Der Anwender sieht jederzeit, wo er sich im Programm befindet und welche weiteren Funktionen er nutzen kann, z.B. das Impfbuch. Im klar strukturierten MediCenter werden dem Mitarbeiter der Arbeitsmedizin darüber hinaus alle wichtigen Informationen zum Probanden übersichtlich angezeigt. Anmeldung, Durchführung und Dokumentation der arbeitsmedizinischen Untersuchungsanlässe finden ebenfalls im MediCenter statt.

Informationszentrale

Im MediCenter finden Sie die wichtigen aktuellen und archivierten Informationen zum Probanden. Dadurch lassen sich z.B. Befunde oder Laborwerte bequem miteinander vergleichen. Informationen zu Risiken wie Allergien und Warnhinweise zu Impfungen werden in einem Risikofeld angezeigt.

Prozesssteuerung

Im MediCenter bekommen Sie mit Hilfe eines elektronischen Laufzettels auf einen Blick zu sehen, welche Untersuchungen beim Probanden durchzuführen sind. Bei mehreren Vorsorgeuntersuchungen werden identische Einzeluntersuchungen, z.B. zwei Hörtests, konsolidiert. Selbstverständlich entscheiden Sie, ob nur ein Hörtest oder beide zur Abrechnung herangezogen werden.

Schnelles arbeiten

Alle notwendigen medizinischen Untersuchungen zu den angemeldeten Vorsorgen lassen sich vom MediCenter aus ansteuern. Damit sparen Sie unnötiges Klicken in verschiedenen Masken und können den Prozess von der Anmeldung bis zur Bescheinigung schnellstmöglich bearbeiten.

Farbmarkierungen

Durch die Fabiola-Farbmarkierung im Ampelsystem kann das arbeitsmedizinische Personal sehr schnell die Wertigkeit der angezeigten Informationen unterscheiden. Beim Labordatentransfer vergibt Fabiola den auffälligen Laborwerten automatische eine rote Markierung und unauffälligen eine grüne. Technische Untersuchungen kann der Anwender selbst kennzeichnen. Mit der Fabiola-Farbmarkierung behält der betriebsärztliche Dienst stets den Überblick über alle auffälligen Untersuchungen und Informationen.

Risikofelder

Sie können Warn- und Risikohinweise zu einem Probanden in dessen Risikofeld hinterlegen. Wird der betreffende Proband in Fabiola aufgerufen, zeigt die Software sofort die aufgeführten Risiken an. So können beispielsweise Allergien oder Medikamentenunverträglichkeiten nicht mehr übersehen werden.