Arbeitsmedizinisches Zentrum

Betriebsärzte im Firmenverbund 

Arbeitsmedizin auf höchstem Niveau
AMD, BÄD und WAZ

Arbeitsmedizinische Dienste und Werksarztzentren haben höchste Anforderungen an die Arbeitsmedizin und den Möglichkeiten, diese Zeiteffizient zu organisieren. Dies liegt nicht nur an den speziellen Gesetzen und Vorgaben, sondern auch an der Abbildung der betrieblichen Organisation. Vertinex bietet mit seinem arbeitsmedizinischen Programm Fabiola eine Lösung, die für Ihre Dienstleistungen bestens ausgestattet ist.

In Fabiola können Sie die alle arbeitsmedizinischen Vorsorgen durchführen und dokumentieren. Je nachdem, wie Sie die Organisation der Vorsorgen mit Ihren Kunden organisiert haben, können Sie die Einladungen der Probanden selbst durchführen oder über das Unternehmen planen lassen.  Rechnungen können debitorenspezifisch nach allen gängigen Methoden gestellt und Leistungsnachweise erbracht werden. Um keine doppelte Buchhaltung zu führen, können die Leistungs- und Rechnungsdaten bequem an Ihr vorhandenes Buchhaltungssystem exportiert werden.

Die digitale Vorsorgekartei kann auf Wunsch des Kunden im Betriebsportal bereitgestellt werden. Damit würden Sie sich ein neues Geschäftsmodell eröffnen und Ihren Kunden jede Menge Zeit einsparen – natürlich rechtskonform nach ArbMedVV.

Vorsorgen vor Ort beim Kunden sind ebenfalls problemlos möglich. Fabiola ist auch ohne Verbindung ins Internet bzw. zum eigenen Server möglich. Die eingetragenen Daten werden einfach nach der Rückkehr zum Betrieb mit dem Server repliziert.

Die schnelle Bedienung unseres Systems, unter anderem wegen dem MediCenter und dem elektronischen Karteikartensystem, spart Ihnen viel Zeit bei den Untersuchungen und dem Ausstellen der Bescheinigung. Die bequeme Software-Ergonomie bedingt zudem einen schnellen Einstieg und eine geringe Eingewöhnungszeit in Fabiola. Geräteschnittstellen sind für eine Vielzahl von Untersuchungsgeräten vorhanden, sodass sich die Daten bequem in Fabiola einspielen lassen.

Kundenbetreuung auf höchstem niveau
Auszug Unserer Module
Arbeitsmedizinische Vorsorge

In Fabiola führen Sie die arbeitsmedizinischen Vorsorgen nach aktueller ArbMedVV Teil der arbeitsmedizinischen Präventionsmaßnahmen im Betrieb durch. Es lässt sich die Anamnese einschließlich Arbeitsanamnese sowie körperliche oder klinische Untersuchungen dokumentieren und bescheinigen.

Vorsorgeuntersuchungen können in Pflicht, Angebots und Wunschvorsorgen sowie Eignungsuntersuchungen untergliedert werden. Wiedervorlagen zur Nachuntersuchung werden generiert, sodass die digitale Vorsorgekartei automatisiert erstellt wird.

Bescheinigungen wie die neue Strahlenschutzverordnung sind bereits rechtskonform hinterlegt und können genutzt werden. Anpassungen der Formulare an Ihr CI ist jederzeit und unkompliziert möglich.

Mehr erfahren

Betriebsakte

In der Betriebsakte werden alle Aktivitäten, die im Zusammenhang mit einer Betriebsbetreuung durchgeführt wurden, dokumentiert. Darunter fallen beispielsweise Betriebsbegehungen oder ASA-Sitzungen. Darüber hinaus können wesentliche Informationen zu den einzelnen Organisationen wie der betriebliche Ansprechpartner mit Kommunikationsdaten, Zuständigkeiten, Schriftwechsel u.v.m., hinterlegt oder  importiert werden.

Mehr erfahren

Impfbuch

Das Impfbuch eines Probanden lässt sich mit einem Klick aus dem MediCenter und anderen Vorgängen aufrufen. In der Impfanamnese sind alle bekannten Impfungen übersichtlich aufgeführt. Bei Unklarheit, lässt sich über die Titerkontrolle mit grafischer Darstellung der Schutzstatus analysieren. Impfplanung und Impfempfehlungen für Auslandsreisen können hinterlegt werden. Selbstverständlich lassen sich frühere Impfeinträge händisch oder über einen Import übertragen.

Die Impffunktion in Fabiola ermöglicht dem Anwender die Zustellung von Serienimpfungen, wie beispielsweise Grippeschutzimpfungen, für eine beliebige Anzahl an Probanden, inklusive der automatischen Leistungserfassung.

Mehr erfahren

Abrechnung

Fabiola bietet umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Verträge mit Ihren Kunden zu erfassen und abzurechnen. Unterschiedliche und kundenspezifische Verträge können eingestellt und automatisiert abgerechnet werden.

Verschiedenen Arten der Leistungsabrechnung wie Pauschalbeträge, Abrechnung nach GOÄ mit anpassbaren Faktoren, Abrechnung einzelner Untersuchungen / Vorsorgen oder sogar miteinander verknüpfte Abrechnungsvarianten sind pro Debitor einstellbar. 

Schnittstellen zu Buchhaltungsprogrammen wie Datev oder SAP sind ebenfalls möglich, sodass eine Rechnungserstellung aus einem externen System mit den Daten aus Fabiola ebenfalls möglich ist.

Mehr erfahren

Terminplaner

Termine für arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen, ASA Sitzungen oder auch Betriebsbegehungen können im eigenen Terminkalender von Vertinex terminiert werden. Die betroffenen Personen werden dabei automatisch über den Termin und den Anlass informiert.

Der Terminplaner ist für die Nutzer von Vertinex Programmen flexibel einzurichten. Die Anzahl der Spalten, der anzuzeigenden Tage und Uhrzeiten sowie die Zeitintervalle sind dabei zu konfigurieren. Damit können Sie Ihren persönlichen Kalender gestalten, wie es für Sie am übersichtlichsten ist.

Spontane Termine und Verschiebungen lassen sich mit einem Klick oder via Drag & Drop bedienen. Schnittstellen zu gängigen Email Programmen  sind vorhanden, sodass Sie Einladungen auch an externe Programme senden können.

Mehr erfahren

Betriebsportal

Ihre Daten zur Vorsorgekartei können Sie im Betriebsportal sicher nach allen gesetzlichen Regelungen der ArbMedVV dokumentieren. Damit bieten Sie Ihren Kunden einen zusätzlichen Dienst an – nämlich die Führung Ihrer Vorsorgekartei. Und das vollautomatisch, da die Bescheinigungen in Fabiola ohnehin erstellt werden.

Mehr erfahren

Gerne vermitteln wir einen Kontakt
Gesundheitsdienst Referenzen