Betriebsportal

Kommunikation leicht gemacht

Betriebsportal
Unsere idee

In einer größeren Organisation arbeiten nicht alle mit einem Expertensystem wie Fabiola, Claudio oder Ramazzini. Gleichwohl müssen Vorgesetzte notwendige Vorsorgen und Unterweisungen für Ihre Angestellten im Blick behalten.

Dazu haben wir das Betriebsportal entwickelt. Auf dieser Web-Oberfläche lassen sich die notwendigsten Prozesse für Vorgesetzte abbilden und intuitiv bedienen. Die Kommunikation zwischen den verschiedenen Fachabteilungen findet somit auf eine möglichst einfache Art und Weise statt und sichert alle Eingaben rechtskonform in der Vertinex Datenbank.

Je nach Berechtigung, können dabei die Datensätze gelesen, bearbeitet und neu angelegt werden. Kommunikation mit Ihren Mitarbeitern ist dabei jederzeit und überall möglich.

Betriebsportal
Unsere Funktionen

Web-Oberfläche

Das Betriebsportal ist eine Browserbasierte Anwendung und lässt sich ohne Schulungsbedarf intuitiv bedienen.

Vorgesetzte

Einbindung der Führungskräfte in die Prozesse des betrieblichen Gesundheitsmanagement.

Kommunikation

Mitarbeiter werden über anstehende Aufgaben, Unterweisungen oder Vorsorgen informiert, bei Bedarf auch über Email.

Modularität

Nur die benötigten Module werden dem Anwender angezeigt und garantieren eine übersichtliche Darstellung.

U

Einsicht und Bearbeitung

Je nach Berechtigung können Datensätze eingesehen, bearbeitet oder auch neu angelegt werden.

Externe Anwender

Externe Anwender können die Daten der Gefährdungsbeurteilung oder der Vorsorgekartei einpflegen und führen.

Betriebsportal
Unsere Module
Vorsorgekartei

Die Vorsorgekartei Ihrer Mitarbeiter kann über das Betriebsportal jederzeit eingesehen werden. Vorgesetzte sehen darin die anstehenden Vorsorgen Ihrer Mitarbeiter und können diese dazu einladen. Farbliche Markierungen heben hervor, welche Mitarbeiter zu überfälligen bzw. anstehenden Vorsorgen geschickt werden müssen.

Arbeitsmedizinische Dienste und Praxen, die als Dienstleister die Vorsorgen für Unternehmen durchführen, könnten die Vorsorgekartei als extra Service anbieten. Dies würde ein neues Geschäftsmodell eröffnen und für die Unternehmen die Arbeit der ordnungsgemäßen Führung der Vorsorgekartei ersparen.

Um die Vorsorgekartei über das Betriebsportal einzusehen, ist das komplementäre Modul Vorsorgekartei in Claudio  oder Fabiola erforderlich.

Vorgänge & Maßnahmen

Zu vielen Prozessen wie dem Unfallmanagement, Kursen, Unterweisungen und Gefährdungsbeurteilungen können über das Betriebsportal anschließende Vorgänge und Maßnahmen definiert werden.

Zuständigkeiten werden dabei festgelegt und alle Beteiligten stets über den aktuellen Status informiert. Dies kann über eine To-Do Liste oder auch via Mail geschehen.

Die Programmfunktion Maßnahmen und Vorgänge ist für das Betriebsportal erforderlich.

Betriebsakteneinträge

Auf jeder Ebene in Ihrer Organisationsstruktur, lassen sich Betriebsakteneinträge verfassen und beschlossene Vorgänge erfassen und dokumentieren. Betriebsanweisungen zur Bedienung von Geräten und Maschinen können verknüpft werden.  

Kurse & Unterweisungen

Mitarbeiter können im Betriebsportal Kurse einsehen, sich dazu anmelden oder direkt online durchführen. Vorgesetzten wird zudem angezeigt, welcher Angestellte in seinem Team eine notwendige Unterweisung absolvieren bzw. auffrischen muss. 

Unfallmanagement

Unfälle können über Verbandbucheinträge oder direkt in einer Unfallmaske erfasst werden. Dabei wird der Datenschutz beachtet, da in der online Erfassung nicht die Einträge von Kollegen zu sehen sind. Dokumentierte und erfasste Unfälle / Verbandbucheinträge können von den zuständigen Mitarbeitern im Expertensystem weiter bearbeitet werden – bis zur BG Unfallmeldung.

Ebenso können Beinah-Unfälle / Near Misses dokumentiert werden und Vorgänge angelegt werden, um Unfälle in der Zukunft zu vermeiden.

Gefahrstoffkataster

Das Gefahrstoffverzeichnis bezogen auf die jeweilige Organisationseinheit ist über das Betriebsportal einzusehen. Mitarbeiter, die diese Organisationseinheit zugeordnet sind, können somit über Gefährdungen, notwendiger Schutzausrüstung und den Umgang mit dem Gefahrenstoff Einsicht nehmen. 

Vorgesetzte und die Arbeitssicherheit können zudem Stoffe online schnell und einfach verfassen. Die automatische Erstellung der Betriebsanweisung kann aus dem Experten-System geschehen.

Gefährdungsbeurteilung

Über Online-Checklisten lassen sich Gefährdungsbeurteilungen bearbeiten. Dabei wird in der Regel eine vorgeplante Checkliste einem Vorgesetzten zugestellt, der diese nach den aktuellen Gefährdungen ausfüllt. Vorgänge und Maßnahmen zur Vermeidung dieser, werden wiederum von der Arbeitssicherheit zur weiteren Verfolgung festgelegt.

Datenschutz

Alle Daten sind für Vorgesetzte und weitere Mitarbeiter nach der hinterlegten Rollenstruktur einsehbar. Damit kann garantiert werden, dass Vorgesetzte nur die notwendigen Daten Ihrer Mitarbeiter und Mitarbeiter nur die Daten von sich selber einsehen können.